Geldwäschebeauftragter & Geldwäscheprävention

Geldwäscheprävention ist ein wichtiges Instrument zur Bekämpfung von Geldwäsche und organisierter Kriminalität. Das Geldwäschegesetz verpflichtet Finanzinstitute, Versicherungen und Glücksspielvermittler sowie Wettvermittler und Wettbüros, einen Geldwäschebeauftragten zu bestellen und die Mitarbeiter für verdächtige Transkationen zu sensibilisieren. Ebenfalls müssen interne Sicherungsmaßnahmen umgesetzt werden.

Die Aufgaben des Geldwäschebeauftragten werden im Compliance-Management beachtet und umgesetzt. Dazu gehören Risikoanalysen und Risikomanagement, Trafficmonitoring und Verdachtsmeldungen.

Unser Team aus allen Bereichen deckt den Bedarf ab und sichert Ihnen eine effektive AML-Umsetzung bzw. Prävention von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.
AML_Compliance_Management_Gruber_Partner

Search

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.